"Wir sind, was wir denken.

Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

Mit unseren Gedanken formen wir die Welt."

 

(Buddha)

NEUROSCIENCE

Chris beschäftigt sich bereits seit seinem Studium mit etwas, dass man – normalerweise - nie zu sehen bekommt: dem Gehirn. Genauer, mit Belastungsstörungen, Abhängigkeitsstörungen und Stresserkrankungen. Selbst zum Patient geworden, konnte ihm die Systemmedizin nicht mehr helfen.

Für den Wissenschaftler war das nicht akzeptabel. Also begann er, sich die ungeahnten Möglichkeiten der Kontemplation zu erschließen, die Lehren, Übungen und Traditionen der Shaolin Mönche zu integrieren und seine Schule buddhAID zu entwickeln.

"Niemand rettet uns, außer wir selbst.

Niemand kann und niemand darf das.

Wir müssen selbst den Weg gehen."

 

(Buddha)

MEDITATIONPRACTICE

Chris befasst sich seit über 20 Jahren intensiv – wissenschaftlich - mit buddhistischer Psychologie und Meditation. Er hat die bio-psycho-sozialen Wirkungen von Meditation aber nicht nur erforscht, sondern - als Patient - selbst erfahren. Oder wie er stets sagt:

„Ich muss nicht mehr nach Beweisen suchen, ob und wie Meditation wirkt – ich lebe noch, dass ist für mich mittlerweile Beweis genug. Ginge es nach der Systemmedizin, säße ich bereits als Rentner im Rollstuhl. Ich erforsche die Meditation noch immer gerne - aber noch lieber praktiziere und lebe ich sie."  

Chris ist diplomierter Lehrer für Meditation und Achtsamkeit, sowie Lehrer für Shaolin Qigong.

"Hilf anderen und gib etwas zurück.

Ich garantiere dir, dass du entdecken wirst,

dass Wohltätigkeit die Menschen und die Welt um dich herum verbessert;

doch ihr größter Lohn ist die Bereicherung und Bedeutung,

die sie in deinem Leben bewirken wird."

 

(Arnold Schwarzenegger)

SHAOLINEXERCISES

Chris hat im Alter von 6 Jahren mit dem Kampfsporttraining begonnen. Zunächst mir Judo, dann mit Jiu Jitsu, dann - bei der Polizei und als Personenschützer – mit Allkampf Jiu Jitsu. Als Kind der 80iger Jahre, war er stets von den unfassbaren Fähigkeiten der Shaolin Mönche fasziniert. Also begann er, sich mit diesen Fähigkeiten wissenschaftlich zu befassen. Chris sagt dazu selbst: „Ich dachte wirklich immer, dass in den Filmen, dass müssen alles Tricks sein – niemand kann so etwas. Und dann, dann habe ich Shaolin Meister Shi Yan Lu kennenlernen dürfen – er wirft Nähnadeln durch Glasscheiben - noch Fragen?“

Chris ist Schüler von Shaolin Meister Shi Yan Lu.

TEACHER

Univ. Prof. Dr.

Giselher Guttmann 

ist einer der 

renommiertesten Neuropsychologen Europas und wirkliches Mitglied der mathematisch-naturwissenschaftl. Klasse der Öster. Akademie der Wissenschaften. Er war Gründungsrektor der Universität für Humanwissenschaften im Fürstentum Liechtenstein und u. a. wissenschaftl. 

Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Bewusstseinspsychologie und transkulturelle Psychotherapie sowie Präsident der 

Öster. Ges. für wissenschaftl. Hypnose. Professor Guttman war der 

Doktorvater von Chris. 

Gonsar Tulku

Rinpotsche

ist einer der bedeutendsten Meister der Avalokiteschvara-Meditationen. Zur Zeit ist Gonsar Rinpotsche Direktor des Zentrums auf dem Mont-Pèlerin, der Zentren in Feldkirch, Grinzens und München. Der gegenwärtige Gonsar Rinpotsche ist bekannt als einer der ganz wenigen zeitgenössischen Meister, der in der Lage ist, jeden Aspekt der Unterweisungen des Buddha als klare und bewegende Erfahrung zu vermitteln.Chris nimmt - wann immer es möglich ist - an seinen Unterweisungen teil. 

Shaolin Meister

Shi Yan Lu

weltlicher Name Yuan Lu, gehört zur 34. Generation der Shaolin Mönche. Durch jahrelanges Training erreichte er die vollständige Beherrschung des

Shaolin Kung Fu. Außerdem beherrscht er verschiedene Faust- und Waffenformen, sowie Freikampf und hartes Qi Gong in absoluter Perfektion. Im Shaolin Zentrum Schondorf unterrichtet er traditionielles Shaolin Kung Fu, Shaolin Taijiquan, und Shaolin Qigong für Anfänger und Fortgeschrittene. Chris ist Schüler von Meister Lu.

Doshin Sensei

Dr. Jörg-M. Wolters

7. Dan (Hanshi), Kaiso und Soke des Shoto Kempo Ryu 

Univ. Doz., Dr.phil, Dr. h.c., Dipl. Soz.Päd.Wiss.; 

Erziehungswissenschaftler, 

Psychotherapeut, Gründer der Budopädagogik, 

Stilgründer von Shoto-Kempo Ryu Karatedo seit 

1978  (Shotokan, Goju Ryu,

Shorinji Ryu, Okinawa Karate, Kempo). Sensei im Honbu Dojo (Hauptstandort) in Stade. Chris unterstützt den Sensei bei der Ausbildung von Budopädagogen. Gemeinsam werden sie künftig eine Weiterbildung zum klinischen Bodotherapeuten anbieten.

"Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht.

Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle dienend anerkannt habt."

 

(Buddha)

"Stärke kommt nicht vom Gewinnen. Deine Kämpfe entwickeln deine Stärke. Wenn du durch schwierige Lebenslagen gehst und entscheidest nicht aufzugeben - dann besitzt du Stärke."

 

(Arnold Schwarzenegger)

"Verletzung lebender Wesen, Lüge und Verleumdung meidet und verabscheut der Gerechte. 

Er redet die Wahrheit und ist truglos gegen die Menschen.

Worte redet er, die Eintracht stiften."

 

(Buddha)

 

KONTAKT

Kemptenerstrasse 168

Lindau, D 88131

​​

 buddhAID© 2020 by PROFESSOR DOKTOR CHRIS DORN

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis